Es tut sich aktuell was im großen Park des Landheims H1. In Absprache mit den Landschaftsgärtnern, Baumsachverständigern und Parkplanern wurde am vergangenen Wochenende begonnen die Fläche zu roden. Unter anderem wurden dabei großflächige Dornenhecken, die in den letzten 15 Jahren am Boden gewachsen sind, entfernt. Zudem werden in der nächsten Zeit noch einige nicht mehr verkehrssichere Bäume gefällt. Diese Maßnahmen sind dringend nötig, damit die wunderschönen, alten, seltenen und erhaltenswerten Bäume noch besser zur Geltung kommen.